Gruppenbild

Erfolgreiche Ostercamp-Premiere am Gardasee

„Das wird nächstes Jahr definitiv wiederholt!“

Sehr stolz blicke ich auf die gelungene Premiere des betennis-Ostercamps am Gardasee zurück! Gemeinsam mit meinen befreundeten Trainerkollegen Rainer Eitzinger und Clemens Merkl von der Tennisschule „tennergy“ arbeiteten wir an vier Tagen intensiv mit allen Teilnehmern, um sie bestmöglich auf die anstehende Punktspielsaison vorzubereiten!

Die Stimmung innerhalb der Trainingsgruppe war sehr gut, jeder war mit vollem Einsatz dabei und gab in jeder Trainingseinheit alles. Zur Motivation trugen neben dem sehr guten Wetter, das konstant um die 20 Grad lag, sicherlich auch das beeindruckene Panorama bei, dass sich allen Teilnehmern vom Trainingsplatz aus bot.

Neben schweißtreibenden Einheiten auf dem Platz organisierten Rainer und Clemens auch eine Kraft- bzw. Fitnesseinheit außerhalb des Platzes, die so mancher Teilnehmer auch noch weitere Tage spürte. Aber auch beim von mir abgehaltenen Cardio-Tennis wurde nur pausiert, wenn die Bälle gesammelt werden mussten. Ansonsten waren 10 Teilnehmer durchgehend auf einem Platz in Bewegung – was man zu Beginn nicht gedacht hätte.

Die letzten Trainngseinheiten am Ostersonntag bei 24 Grad waren vorerst die letzten Sonnenstrahlen für die Teilnehmer, ging es doch wieder in die 4 Grad kalte Heimat zurück.

Ich möchte mich noch einmal herzlich bei allen Teilnehmern und meinen beiden Trainerkollegen bedanken und freue mich schon auf das nächste Ostercamp mit euch!

Bis dahin: Bleibt’s gesund und eine erfolgreiche Saison!

 

No Comments

Post a Comment